Samstag, 27. Juli 2013

Lackiert: Barry M Gelly Hi-Shine Nail Paint in Papaya

Hier habe ich Euch ja bereits meine beiden Jelly-Lacke von Barry M gezeigt, die ich im Rahmen einer kleinen Bestellung bei Shades of Pink vor einer Weile, zusammen mit einem Lippenstift von Barry M und dem Sleek Blush Mirrored Pink gekauft habe. Ganz meinem derzeitigen Beuteschema treu bleibend, habe ich mich für die strahlenden Sommerfarben Grapefruit und Papaya entschieden.

Papaya ist ein leuchtendes, aber eher helles Orange-Korall, das durch seine Helligkeit und Cremigkeit aber eher sanft und gar nicht schreiend wirkt. In der Flasche wirkt es auch deutlich mehr orange als auf dem Nagel – irgendwie scheint das Ganze aufgetragen wie noch einmal abgedämpft.



Barry M Papaya: eine hübsche Sommerfarbe, aber leider kein Jelly




Cremigkeit ist hier aber leider das Stichwort. Die beiden Lacke von Barry M sollten Jellies sein, aber das kann ich bei Papaya nicht bestätigen. Diese besondere Optik, die Jelly-Lacke auszeichnet, ist bei Papaya einfach nicht vorhanden, so dass es unterm Schnitt ein gewöhnlicher, schnöder Cremelack ist.

Ich finde das schon sehr schade, denn ich hatte mich speziell auf das Jelly-Finish gefreut, da ich es sehr mag, aber leider wenige (oder keine) Lacke damit besitze. Und hätten diese Lacke nicht ausdrücklich ein Jelly-Finish haben sollen, hätte ich sie wohl nicht bestellt, denn das war eigentlich schon mein Auslöser für die Bestellung.

Nun ja, nichtsdestotrotz hatte ich eine solche Farbe bislang nicht in meiner Sammlung (ich habe alles Orangige gemieden wie der Teufel das Weihwasser, aber das hier ist schon ein ausgesprochen hübscher Ton) und bin daher nicht unglücklich darüber. Auch an der Haltbarkeit und dem Lackierverhalten habe ich nichts auszusetzen. Aber ein bisschen schade finde ich es eben schon.



Wie gefällt Euch Papaya von Barry M? Mögt Ihr im Sommer auch so gerne Jelly-Lacke wie ich? Welche Lacke könnt Ihr da empfehlen? Taugen zum Beispiel die von p2 etwas? 

Kommentare:

  1. Schade, das der Lack den gewünschten Jelly-Lack nicht aufweist. Die Farbe ist trotzdem sehr schön :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja, und der Grapefruit ist auch ganz toll. Vom fehlenden Jelly-Effekt abgesehen, bin ich von den Farben wirklich sehr angetan :-)

    AntwortenLöschen