Sonntag, 14. Juli 2013

5 Favourites 4 Summer: Blushes

Heute startet eine kleine Serie über einige meiner Favoriten in der schönsten Zeit des Jahres, die ich hier kategorienweise vorstellen werde. Posts über Favoriten (und Flops ;-)) gehören zu meinen liebsten Artikeln bei anderen Blogs – was liegt daher näher als ebenfalls meine Lieblinge vorzustellen? Ich hoffe, Ihr lest solche Beiträge genauso gern wie ich.

Bekanntermaßen fällt es – spätestens ab einer gewissen Größe der Schminksammlung – schwer, sich auf bestimmte Favoriten festzulegen, doch nach einigem Hin und Her habe ich mich auf eine kleine, aber feine Auswahl festgelegt. Here we go.


Meine Blush Auswahl für Sommer in der Gesamtübersicht...

...und noch einmal geöffnet




- Die Altbekannten -


Sleek Rose Gold

Ein moderner Klassiker, der nicht vieler Worte bedarf. Er taucht in zahlreichen Favoritenartikeln auf, und so auch bei mir. Für mich ist es einfach der Inbegriff von Sommer. Ich nehme in dieser Jahreszeit das Augenmakeup gern etwas zurück und lege den Fokus auf den Teint und gebräunte Haut. Ja, seit etwa einem Jahr stehe ich total auf Bronzer (und ich habe vorher nie welchen benutzt!), und zu diesem Look passt Rose Gold einfach perfekt. Ich habe es bereits letzten und vorletzten Sommer dauernd getragen, und nun ist es wieder soweit – ich habe lange darauf gewartet :-)

Sleek Rose Gold: eine große Liebe

Ist der Schimmer nicht großartig?



essence Miami Roller Girl LE Dates On Skates

Dieses Blush gab es im letzten Jahr limitiert zu kaufen, und war ebenfalls sehr beliebt. Es war das einzige Blush, das ich im letzten Sommer mit in den Urlaub genommen habe, da es durch den Farbverlauf eine gewisse Vielfältigkeit bietet. Auch ein wirklich wunderbar leuchtendes Blush, das um diese Jahreszeit einfach Spaß macht. Ich wünschte ich hätte ein Backup. Das Bescheuerte ist, dass ich ja eins hatte. Hab ich aber verkauft. Ich dachte, ich bräuchte kein Backup von einem Blush. Ich naives Ding.

essence Dates On Skates: ein Sommertraum mit Farbverlauf

4 in 1: Die Einzelswatches...

...und der vermischte.



p2 Sun City LE Urban Style

Hat mit Abstand die hässlichste Verpackung. Echt, ist die hässlich. Nun ja, irgendwie habe ich mich damals durchgerungen es dennoch zu kaufen (kann es sein, dass das schon drei Jahre her ist?), und ich habe es nicht bereut. Ok, die Verpackung ist echt mal hässlich, aber der Inhalt stimmt. Ich habe es wirklich schon sehr häufig verwendet, aber es scheint einfach nicht leerer zu werden – trotz schwacher Pigmentierung und kräftigem Gerühre für den Auftrag. Obwohl, ich habe da was gesehen ziemlich mittig, ich bin mir nicht sicher, aber es könnte eventuell der Boden sein. Mal schauen. Dieses Blush ist eher aus der dezenteren Fraktion, was, wenn man es mal etwas natürlicher möchte, sehr schön einen gebräunten Teint unterstützt.

p2 Sun City Blush: die hässliche Verpackung habe ich so gut es ging weggeschnitten ;-)

...denn der Inhalt ist doch recht hübsch.




- Die Neuen -


Kiko Fierce Spirit LE Marine Coral

Dieses kleine Krümelmonster habe ich bereits in diesem Post vorgestellt. Es krümelt wirklich abscheulich, aber der Farbton ist so schön, die Verpackung ist großartig, und es riecht so gut. Außerdem fahre ich ja mal voll auf den Namen ab – da bin ich gedanklich sofort am Meer. Es ist limitiert, aber es ist derzeit noch beim großen Kiko Summer Sale mit einer Reduzierung um 50% erhältlich.

Kiko Marine Coral: ein bildhübsches Krümelmonster...
...bei dem sich die einzelnen Farben eher nicht so gut solo auftragen lassen.



Zoeva Fiesta Forever

Ebenfalls recht neu in meiner Sammlung – hier geht es zum ursprünglichen Post. Das ist ein Blush, das ich schon immer haben wollte, deshalb darf es auch direkt in meine Favoriten. Diesmal ist es kein Peach mit einem Rosastich, sondern mehr ein Rosa mit einem Peachstich. Es unterscheidet sich in der Tat deutlich von allen anderen Blushes, die ich besitze, die vermeintlich in dieselbe farbliche Richtung gehen. Es schimmert fast ähnlich stark wie Rose Gold (obwohl... nein, da kommt kein anderes Blush ran), wobei der Schimmer bei Fiesta Forever nicht so auffällig ist, da er mehr Ton und Ton ist und nicht so duochrom wie bei Rose Gold.

Zoeva Fiesta Forever: geliebter Neuzugang...
...mit mehr Rosa als Peach.



Wie gefällt Euch meine Auswahl? Sind eventuell sogar Favoriten von Euch darunter? Welches Blush fehlt in meiner Sammlung, da es Eurer Meinung nach DAS ultimative Sommerblush ist?

Kommentare:

  1. Die Blushes gefallen mir alle sehr gut.
    Den von Essence und Zoeva besitze ich auch.

    Oh, und der von Kiko, ein hübsches Teilchen.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  2. Du bist aber wirklich fleißig mit deinen Posts! :) Wirklich schöne Sommerfarben, da freu ich mich gleich, dass ab Dienstag hier wieder 27 Grad angesagt sind. Der Sleek rosegold ist ja wirklich ein Traum, ich glaube ich muss bei meiner in England residierenden Schwestern bald mal wieder eine Sleek Großbestellung aufgeben. ;) Den Kiko Marine Coral Blush trage ich zur Zeit auch sehr häufig, ich habe mir auch den Crystal Rose noch dazugekauft und finde den auch sehr schön, leider aber genau so krümelig...
    Viele sommerliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr habt halt beide einen ganz ausgezeichneten Geschmack ;-) Hoffen wir mal, dass das Sommerwetter noch lange so schön weitergeht, damit wir unsere Schätzchen auch ausgiebig genießen können.

    Schade, dass das andere Kiko Blush auch so krümelt. Bei dem aus der Colours Of The World LE ist es ja genauso. Komisch, dass sie das diesmal nicht hinbekommen haben, wo die Lidschatten doch so eine herausragende Textur haben.

    AntwortenLöschen