Freitag, 19. Juli 2013

5 Favourites 4 Summer: Lippenstifte

So, heute geht es weiter mit dem zweiten Teil meiner Sommerlieblinge: den Lippenstiften. Für mich im Sommer absolut unverzichtbar – wann macht es schon solchen Spaß wie zur Zeit, tolle knallige Lippenfarben zu tragen, die sonst vielleicht nicht ganz so viel Beachtung finden? Entsprechend ist meine Sommerauswahl eine ganz andere als beispielsweise im Herbst oder Winter. Also, legen wir los.



Meine liebsten Sommerlippenstifte: Catrice, p2 und dreimal Kiko



Catrice Spicy Coral

Wer kennt ihn noch, wer hat ihn noch? Oder eher: Wer kennt ihn nicht? Vielleicht mal für diejenigen, die noch nicht so lange in der Beautywelt unterwegs sind: Das, was ihr da auf dem Foto seht, ist die alte Verpackung von Catrice – vor der Umstellung vor ein paar Jahren ;-) Spicy Coral war neben Gentle Nude sicher einer der beliebtesten Lippenstifte des früheren Sortiments. Und ist es nicht eine Schande, dass es diese tolle Farbe nicht mehr gibt? Wenn der irgendwann mal leer ist, gucke ich aber doof aus der Wäsche, so schaut’s aus ;-) Spicy Coral hat trotz des Namens einen hohen Rosaanteil, und ist die sanfteste Farbe meiner Auswahl, wenn man es mal nicht ganz so knallig, aber trotzdem schön farbig möchte. Der Lippenstift passt zu vielen Looks und findet auch außerhalb des Sommers eine gewisse Beachtung bei mir.



Catrice Spicy Coral: geht einfach (fast) immer


Catrice Spicy Coral Swatch: recht rosalastig für ein Korall




Kiko Smart Lipstick 902 Strawberry Pink

Dieses tolle Schätzchen habe ich erst im Frühjahr gekauft, und als ich ihn entdeckt habe, konnte ich es gar nicht fassen, dass ich ihn noch nicht hatte. Ein erdbeeriges Pink beschreibt die Farbe schon ganz gut. Sie ist schon schön knallig, wirkt aber nicht nach zu viel, und wird sicher vielen sehr, sehr gut gefallen, da bin ich mir sicher. Nachdem ich ihn erst nach dem Kauf ein paar kurze Wochen kaum beachtet habe, weil ich mir zunächst einbildete mit dem Auftrag nicht so ganz zufrieden zu sein, schoss er kometenhaft in meine Favoriten auf, sobald ich mich ihm ausgiebiger widmete, und hat sich nun da festgesetzt. Für mich ein Highlight dieses Jahres.



Kiko Smart Lipstick in 902 Strawberry Pink: was bin ich froh, dass ich den entdeckt habe...

...ist er nicht eine Schönheit?




Kiko Smart Lipstick 62 Reddish Brown

Diesen außergewöhnlichen Lippenstift habe ich im letzten Sommerurlaub jeden Abend getragen. Er sieht wirklich toll zu gebräunter Haut aus, und ist definitiv mal was anderes. Es ist ein metallisches Rot mit einem Schuss Sonnenuntergang. Dieses Metallische sieht auf den Lippen wirklich toll aus. Überhaupt nicht so billig-metallisch wie man das von manchen Lippenstiften (ich glaube, in den 90ern gab es viel solches Zeug) kennt – ich weiß gar nicht richtig wie ich das beschreiben soll, aber da der Lippenstift eine eher trockene Konsistenz hat, wirkt er auf den Lippen nochmal ganz anders. Unbeschreiblich gut :-) Gibt es beim Kiko übrigens für schlappe 2,50 € und hat eine tolle Haltbarkeit.



Kiko Smart Lipstick Reddish Brown: nicht so sehr braun...

...Sonnenuntergangsrot




Kiko Ultra Glossy Stylo 815 Rhododendron Pink

Bei mir Kiko Junkie hat sich tatsächlich ein dritter Kiko Lippenstift in die Sommerfavoriten geschlichen. Nicht zu fassen. In diesem Post habe ich Euch bereits (fast) alle meine Ultra Glossy Stylos gezeigt (bis auf Soft Red, der sich immer noch vor mir versteckt), und ich muss sagen, dass sie eigentlich alle einen Platz in den Favoriten verdient hätten, denn ich finde sie einfach so was von Klasse. Sie sind mittelstark deckend, halten für einen glossy Lippenstift sehr gut, sind nicht so doof-übertrieben-glossy wie Lipglosse, haben ein super Tragegefühl – ich steh einfach auf die. Stellvertretend habe ich hier die Nummer 815 Rhododendron Pink ausgewählt, da dieser von allen Kiko Ultra Glossy Stylos derzeit mein Liebling ist, von der daher passt das so. Die Bilder werden seiner wahren Schönheit allerdings nicht ganz gerecht.



Kiko Ultra Glossy Stylo 815 Rhododendron Pink

...die Farbe des Swatches kommt der Realität ziemlich nah, aber in natura ist er einfach noch schöner




p2 Summer Attack LE Jungle Juice

Das ist jetzt wirklich mal DAS Sommerpink schlechthin. Große Klasse. Es ist so krass pink, dass die Kamera es einfach nicht im Bild festhalten wollte, weil sie so geblendet war. Deshalb gibt es kein Foto vom Lippenstift in der Hülse, sondern nur den Swatch, auf dem man gut erkennen kann wie pink er ist. So schön leuchtend, aber kein bisschen barbie-mäßig, sondern einfach nur geil. Das einzige, was mich hier (sehr) stört, ist diese dämliche spitze Form der p2 Lippenstifte (ist hier so wie bei den sheeren von p2). Wer kann den Lippenstift denn damit vernünftig auftragen? Bei den Sheer Lipsticks von p2 kann ich damit ja noch irgendwie leben, aber bei so einer krassen Farbe finde ich das schon sehr unkomfortabel. Also mal eben auf die Schnelle und am besten ohne Spiegel nachziehen – kann man hier vergessen. Nichtsdestotrotz schreit die Farbe förmlich Sommer – sie macht einfach Spaß, Spaß, Spaß und hat daher trotz der blöden Form einen Platz in meinen Sommerfavoriten verdient. Ist derzeit noch im dm erhältlich, aber vermutlich nicht mehr in allen – die Vorräte der alljährlichen Langzeit-Sommer-LE gehen langsam zur Neige.



p2 Jungle Juice: so pink, dass selbst die Kamera geblendet ist




Weitere Sommerlieblinge:



Wie gefallen Euch meine liebsten Sommerlippenstifte? Sind vielleicht auch Favoriten von Euch darunter? Welcher ist Euer ultimativer Sommerlippenstift? Und findet Ihr die Form der p2 Lippenstifte auch so bescheuert?

Kommentare:

  1. Der Kiko Reddish Brown ist wunderschön! Den kann ich mir zu einem sonnengeküssten Sommerteint sehr gut vorstellen! Werde ich mir morgen mal in Natura anschauen! :) Auch sonst eine schöne Auswahl! Und jetzt wo ich dein Bild sehe, erinnere ich mich auch wieder ganz dunkel an die Zeit, zu der Catrice noch ein ganz anderes Design hatte. Lang, lang ists her! ;) Schade um den Spicy Coral, aber ansonsten hat sich die Marke in den letzten Jahren ja echt ganz schön gemausert.

    Viele Grüße und ein sonniges Wochenende! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das mal. Ich finde den wirklich prima im Sommer (man sollte aber wirklich schon ein bisschen Farbe haben, damit er richtig wirkt), nicht so 08/15, und für den Preis gibt es echt nichts zu meckern. Außerdem hat er sogar diverse Fischplatten fast richtig gut überstanden :-D

      Ja, das Catrice Design ist jetzt viel zeitgemäßer, und auch die Erhältlichkeit ist besser. Insgesamt gefällt mir die Marke jetzt auch besser. Dennoch finde ich, dass in einigen Dingen die Qualität auch nachgelassen hat - besonders bei den matten Lidschatten, die waren vorher viel buttriger und ganz toll im Auftrag.

      Löschen
  2. Deine Lippenstift-Favoriten gefallen mir gut.
    Den Spicy Coral hab ich auch, kenn ihn also noch, hehe. Jungle Juice ist so eine tolle Farbe, leider hab ich nur selten den Mut ihn auszuführen..

    Werde demnächst auch meine liebsten Sommerlippenstifte zeigen (auf dem 'I need sunshine' - Blog wurde danach gefragt).

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Jungle Juice haut schon echt rein :-D Zu einem großartigen AMU würde ich den wohl auch nicht tragen, aber wenn man es sonst dezent hält, ist der schon ein Knaller :-D

      Cool, dann freue ich mich schon mal auf Deine Favoriten. Ich lese solche Posts total gerne. Ich glaube nur, dass ich keine Monatsfavoriten zeigen könnte, da ich das nicht immer so klar und in so einem kurzen Zeitraum abgrenzen kann. Deshalb mache ich es einfach irgendwie anders :-D

      Löschen
  3. Aaaah, Salz in meine Wunden. Spicy Coral musste ich vor einiger Zeit entsorgen, da er dank seines Alters und Benutzung dermaßen abgenudelt aussah... es war einfach nicht mehr feierlich! Kiko Strawberry Pink gefällt mir sehr gut; den muss ich mir merken, falls ich mal wieder dort vorbeikommen sollte (plus tausend Nagellacke... und Lidschatten-Sticks.... und Metallic-Lidschatten... und des tollen knallblauen Flüssigeyeliners, den ich das letzte Mal nicht mitgenommen habe ;_; ).

    AntwortenLöschen
  4. Echt? War der Spicy Coral fertig? Oh nein... :-( Aber wenn er nur abgenudelt aussieht, ist das eigentlich nicht schlimm so lange er nicht ranzig aussieht. Ich hatte bis vor kurzem (also bis vor wenigen Monaten) einen uralten Lippenstift (Astor? Ellen Betrix?), der war bestimmt gut 15 Jahre alt, aber noch top in Schuss. Ich habe ihn nur deshalb entsorgt, weil ich die Farbe eigentlich schon damals scheiße fand und nie getragen haben :-D

    Strawberry Pink ist wirklich toll! Wenn Du zu Kiko kommst, schau Dir aber auch unbedingt die Ultra Glossy Stylos an! So nach und nach wird hier auch noch etwas Kiko kommen - ich wurde ja während meiner Zeit in Dortmund zum großen Fan ;-)

    AntwortenLöschen