Donnerstag, 8. August 2013

Ombre Nails: Endlich out oder Mein erstes Mal

Ich gehörte ja nie zu den Trägerinnen von Nageldesigns, aber ich schaue mir bei anderen gern welche an, und es gibt einige, die mir dann doch so gut gefallen, dass ich sie mal selbst ausprobieren möchte. Allen voran gehören dazu die Ombre oder Gradient Nails. Nicht wirklich eine Neuheit, und ich glaube so langsam ebbt der Trend auch ab. Das stört mich aber überhaupt nicht, denn schöne Dinge sind doch eigentlich immer in, oder?

Besonders gut gefällt mir dabei für den Sommer die Variante mit Gelb, Orange und Pink, die ich schon auf einigen Blogs und YouTube-Kanälen bewundern durfte. Die Farbkombination macht richtig gute Laune. Ich denke da direkt an Sonne, Strand und Meer, und bekomme eine unkontrollierbare Lust auf Cocktails ;-)


Etwas unsauber und nicht gerade die Neuerfindung des Rades, aber mir gefällt es




Für mein erstes Mal finde ich das Ergebnis eigentlich gar nicht mal so schlecht, wenn es auch einige Schönheitsfehler aufweist. Durch das Auftupfen mit dem Schwämmchen entstanden einige Bläschen, die aufgeplatzt sind als ich den Topcoat darüber gegeben habe. Aufgrund des Farbverlaufs fällt dies erfreulicherweise nicht so sehr auf, denn dieser ist auffällig genug um von kleinen Unregelmäßigkeiten abzulenken. Außerdem hätte ich wohl besser meine Nagelhaut eincremen sollen, denn es war ein ganz schöner Akt diese zu säubern bzw. sie ist immer noch nicht ganz sauber. Aber es wäre ja auch langweilig, wenn beim ersten Mal alles perfekt wäre. Mir gefällt die Mani auf jeden Fall ganz gut, und ich denke, dass ich sie sicher ab und an mal in anderen Farbkombinationen ausprobieren werde.

Und wer weiß – vielleicht werde ich so ja doch noch zum großen Nail Art Fan? :-)


Verwendete Produkte:
  • essence White Hype als Grundierung (Black & White LE)
  • p2 Sunshine Yellow (Pool Side Party LE)
  • Barry M Papaya (Tragebild)
  • Barry M Grapefuit
  • Essie Good to Go




Wie gefallen Euch Ombre Nails? Total cool oder total out? Tragt Ihr öfter Nageldesigns oder mögt Ihr es eher einfarbig?

Kommentare:

  1. Hey,
    super schön!
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch welche der Jelly- Lacke :(

    Aber sieht sehr gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Mani sieht toll aus.
    Ich mag diesen Trend immer noch sehr gerne. Hatte es letztens auch auf den Nägeln, mit ähnlichen Farben.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  4. Das Ombre ist dir super gut gelungen. Ich habe auch einen der Lacke aus der Gelly Reihe und finde ihn sehr gelungen. Papaya steht auch noch auf meiner Wunschliste.

    Ganz liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen